Zuhause    Möchtest Du reden?  86-731-89672080
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Blog » Blog bohren » HSS-Spiralbohrer - Fehlersuche

HSS-Spiralbohrer - Fehlersuche

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2018-08-09      Herkunft:Powered


Fehlersuche bei Führungsdrehbohrern


• Unregelmäßige Lochgröße

• Abplatzen der Eckkante

• Geringe Positionsgenauigkeit

• Schneiden der Schneide

• Rechtwinkligkeit

• Abnormaler Verschleiß am Eckteil

• Schlechte Zylindergenauigkeit

• Starker Verschleiß und Abplatzen, Quetschen der Meißelkante

• Schlechte Oberflächengüte

• Abplatzen der Marge

• Schlechte zylindrische Form

 

 

 

 

• Marge aufgebaut

• Tang-Bruch

• Geräusche des Flatterns

• Chip rollte um den Bohrer

• Eine Seite tragen

Loch

Art des Problems

Gründe für die Mühe

Lösungen

Locherweiterung

Bohrer ist leer, wenn er an der Maschine befestigt ist

Halter prüfen und / oder einen anderen auswählen

Locker halten

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

Nicht symmetrischer Punktwinkel

Schleifen Sie richtig

Unterschiedliche Lippenhöhe

Überprüfen Sie die Genauigkeit nach dem Nachschlichten

Aus dem Meißelrand laufen

 

Unregelmäßige Lochgröße

Nicht symmetrischer Punktwinkel

Schleifen Sie richtig

Große Lippenhöhe

Überprüfen Sie die Präzision nach dem Mahlvorgang

Aus dem Meißelrand laufen

 

Margin Verschleiß ist groß

 

Großer Auslauf nach dem Anbringen an der Maschine

Halter prüfen und einen anderen auswählen

Locker halten

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

Geringe Arbeitsfestigkeit

 

Vorschub zu hoch

Vorschub verringern

Nicht genug Schmierung

Verwenden Sie einen Bohrer mit einer Ölbohrung

Geringe Positionsgenauigkeit

Großer Auslauf, wenn an der Maschine befestigt

Halter prüfen und / oder einen anderen auswählen

Große Spindel läuft aus

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

Beim Schneiden von Material auslaufen

Steiferes Werkzeug und Maschine auswählen

Steifigkeit der Arbeitsspannung erhöhen

Wählen Sie eine Ausdünnung mit geringem Schnittwiderstand

Zentrierung verwenden

Werkstück sollte horizontal sein

Verwenden Sie eine Bohrbuchse

Geringe Ausrichtgenauigkeit (zum Drehen)

Ausrichtung prüfen

Loch rechtwinklig


Übermäßiger Werkzeugverschleiß

Nachschleifen

Geringe Positionsgenauigkeit

Positionsgenauigkeit erhöhen (EX-Gold-Bohrer)

Nicht symmetrischer Punktwinkel

Schleifen Sie richtig

Große Lippenhöhe

Präzision nach dem Nachschleifen prüfen

Aus dem Meißelrand laufen

 

Nicht genug Bohrsteifigkeit

Steifigkeit des Bohrers erhöhen

Bohrfläche ist nicht horizontal

Werkstück muss waagerecht sein

Schlechte Ausrichtung (zum Drehen)

Machen Sie ein Mittelloch. Ausrichtung prüfen

Schlechte zylindrische Genauigkeit

Nicht symmetrischer Punktwinkel

Schleifen Sie richtig

Große Lippenhöhe

Präzision nach dem Nachschleifen prüfen

Aus dem Meißelrand laufen

 

Großer Auslauf nach Anbringen an der Maschine

Überprüfen Sie das Loch und / oder wählen Sie ein anderes aus

Locker halten

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

Geringe Arbeitsfestigkeit

 

Reliefwinkel ist zu groß

Schleifen Sie richtig

Geringe Bohrsteifigkeit

Verwenden Sie einen Hartmetallbohrer oder größere Bahnbohrer

Schlechte Oberflächengüte

Schlechtes Nachschleifen

Nehmen Sie alle Abnutzung ab

Nicht geeignetes Kühlmittel für das Material

Versorgungsart ändern; Lautstärke erhöhen

Nicht genug Kühlmittel

Wählen Sie eine höhere Kühlmittelqualität

Großer Auslauf nach Anbringen an der Maschine

Halter prüfen und / oder einen anderen auswählen

Locker halten

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

Vorschub ist zu hoch

Vorschub reduzieren

Übermäßiger Werkzeugverschleiß

Schleifen Sie richtig

Aufbau am Rand ist zu groß

Wählen Sie ein beschichtetes Werkzeug

Chip-Verpackung

Wählen Sie einen geeigneten Bohrer (breite Welle, Bohrlochbohrmaschine mit hoher Spirale). Schnittbedingungen ändern (Vorschub oder Schrittbohren übernehmen)

Schlechte zylindrische Form

Nicht symmetrischer Punktwinkel

Schleifen Sie richtig

Große Lippenhöhe

Präzision nach dem Nachschleifen prüfen

Aus dem Meißelrand laufen

 

Große Randabnutzung

 

Vorschub ist zu niedrig

Vorschub erhöhen

Bohren

Art des Problems

Gründe für die Mühe

Lösungen

Bohrerbruch

In genauer Maschine

Steifheit der Maschine, des Bohrers und der Arbeitsspannung erhöhen

Verformung des Arbeitsmaterials

Reliefwinkel ist zu klein

Schleifen Sie richtig

Vorschub ist zu hoch

Vorschub verringern

Übermäßiger Werkzeugverschleiß

Nachschleifen

Chip-Verpackung

Wählen Sie einen geeigneten Bohrer (breite Welle, Bohrlochbohrmaschine mit hoher Spirale). Schnittbedingungen ändern (Vorschub oder Schrittbohren übernehmen).

Schwierigkeiten beim Materialeinzug

Hochsteifes Werkzeug auswählen & starre Maschine

Steifigkeit der Arbeitsspannung erhöhen

Wählen Sie eine Ausdünnung mit geringem Schnittwiderstand

Zentrierung verwenden

Werkstück sollte horizontal sein

Buschbohrer verwenden

Abplatzenvon Ecke Kante

In geeignetem Werkzeugmaterial

Wählen Sie geeignetes Werkzeugmaterial

Ungleichmäßige Härteverteilung auf dem Arbeitsmaterial

Iso statische Behandlung

Werkzeug wechseln, Material & Schnittbedingungen, Bearbeitungsverfahren (EDM)

Schnitt- oder Vorschubgeschwindigkeit ist zu hoch

Schnittgeschwindigkeit oder Vorschub reduzieren

Nicht genug Kühlmittel

Schmiermethode wechseln

Schneiden der Schneide


Großer Auslauf nach Anbringen an der Maschine

Halter prüfen und / oder einen anderen auswählen

Locker halten

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

 

 

Reliefwinkel ist zu klein

Schleifen Sie richtig

Werkzeugmaterial ist nicht geeignet

Wählen Sie geeignetes Werkzeugmaterial

Schnittgeschwindigkeit oder Vorschub ist zu hoch

Schnittgeschwindigkeit oder Vorschub reduzieren

Ungewöhnlicher Verschleiß am Eckteil

Werkzeug spät nachschleifen

Nach einer kürzeren Nutzungszeit nachschleifen

Falsche Ausrichtung (zum Drehen)

Überprüfen Sie die Ausrichtung

Schnittgeschwindigkeit zu hoch

Verringern Sie die Schnittgeschwindigkeit

Punktmaße sind nicht geeignet

Wählen Sie die richtigen Punktmaße

Werkzeugmaterialien nicht geeignet

Wählen Sie geeignetes Werkzeugmaterial

Kühlmittel ist nicht geeignet

Kühlmittel wechseln

Starker Verschleiß und Abplatzen, Quetschen der Meißelkante

Vorschub ist zu groß

Vorschub verringern

Punktmaße sind nicht geeignet

Wählen Sie die richtigen Punktmaße

Werkzeugmaterialien sind nicht geeignet

Wählen Sie geeignetes Werkzeugmaterial

Reliefwinkel ist zu klein

Erhöhungswinkel vergrößern

Abplatzen der Marge

Buchsendurchmesser ist zu klein

Wählen Sie den korrekten Buchsendurchmesser oder wählen Sie Bohrer mit Spanbrechern

Spanpackung zwischen Bohrer & Buchse

Marge aufgebaut

Hohe Wärmeentwicklung durch starken Verschleiß der Schneide

Nachschleifen

Die Schmierung reicht nicht aus

Schmiermethode wechseln

Kühlmittel ist nicht geeignet

Kühlmittel wechseln

Schlechter Späneauswurf

Bohrer oder Schnittbedingungen ändern

Duktiles Material

Tang-Bruch

Schaftschlupf aufgrund eines Defekts

Beseitigen Sie den Defekt durch Honen der Oberfläche

Defekt der inneren Oberfläche des Morsekegelhalters

Halter wechseln oder Oberfläche des Morsekegelhalters korrigieren

Geringe Genauigkeit beim Nachschleifen

Schleifen Sie richtig

Geräusche des Geschwätzers

Reliefwinkel ist zu groß

Schleifen Sie einen kleineren Freiwinkel

Geringe Steifigkeit des Werkzeugs

Bohrer mit hoher Steifigkeit verwenden

Chip rollte um den Bohrer herum

Niedrig gestreckte und lockige Chips

Ändern Sie die Bohr- und Schneidbedingungen

Chips werden in der Flöte abgestochen

Eine Seite tragen

Großer Auslauf nach Anbringen an der Maschine

Halter prüfen und / oder einen anderen auswählen

Überprüfen Sie das Auslaufen nach dem Befestigen am Spannfutter

Falsche Ausrichtung (zum Drehen)

Überprüfen Sie die Ausrichtung



HeißProdukte
Für professionelles Bohren in Beton und Mauerwerk bietet die bewährte Hartmetallspitzengeometrie mit einem Schneidwinkel von 130 ° ein einfaches und schnelles Bohren. Die Spitze ist mit hochfestem, hitzebeständigem Lötmaterial fest am Bohrerkörper befestigt
SDS Plus Hochwertige Bohrer mit 2 Wolframcarbid-Schneidkanten ermöglichen einfaches Zentrieren und schnelles Bohren. Der ausgeprägte, meißelförmige Bohrkopf dringt schnell in das Material ein. Die Konstruktion mit breiten Spiralnuten hilft, Betonstaub schnell aus dem Loch zu entfernen, um schneller zu bohren und die Lebensdauer des Bohrers zu verlängern .

Über Greetools

Unsere Produkte

Lösungen

Unterstützung

Brauche Hilfe?

   No392, DFH Middle Road, Hightech-Zone 410025 Changsha Hunan China
  +86 (0) 731 89672080
  +86 (0) 731 89792080
  contact@greetools.com
Urheberrechte © 2009-2019 Greetools Limited. Alle Rechte vorbehalten. / Seitenverzeichnis