Zuhause    Möchtest Du reden?  86-731-89672080
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Blog » Lochsägen-Blog » Wählen Sie die richtigen BI-Metall-Lochsägen

Wählen Sie die richtigen BI-Metall-Lochsägen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Milwaukee Electric Tool Corporation     veröffentlichen Zeit: 2019-05-13      Herkunft:grainger.com

Lochsägensind zylindrische Becher mit einem gezackten Rand zum Schneiden von Löchern in verschiedenen Größen in einer Vielzahl von Materialien. Die gezackte Kante ist dafür vorgesehen, das Loch zu schneiden. Das andere Ende wird von einem Dorn oder einem Bohrfutter angetrieben. Auf dem Markt ist eine Vielzahl von Lochsägen erhältlich, von kostengünstigen Lochsägen aus Kohlenstoffstahl bis zu extrem spezialisierten, anwendungsgetriebenen Lochsägen. Die am häufigsten verwendete Säge ist jedoch die Bimetall-Lochsäge.

Vorteile von Bimetall-Lochsägen

Die meisten Benutzer bevorzugen für den Großteil ihrer Arbeit eine Bimetall-Lochsäge, da diese mit einer Vielzahl von Materialien kompatibel ist. Es schneidet auch schneller und gleichmäßiger und vibrationsärmer aufgrund der variabel geneigten Zähne. Bei Lochsägen werden zwei verschiedene Stahlsorten miteinander verbunden, um die Kante des Schneidendes der Lochsäge zu bilden. Hochgeschwindigkeitsstahl wird mit einem weichen Federstahl zu einer dauerhaften Kante verbunden, die eine Vielzahl von Materialien schneidet und zu einer langen Lebensdauer beiträgt. Hochgeschwindigkeitsstahl wird aufgrund seiner Verschleißfestigkeit an der Außenkante verwendet und bildet die Schneide der Zähne. Aus weichem Federstahl entsteht ein flexibles Trägermaterial, mit dem die Lochsäge beim Bohren von Löchern in schwer zu schneidenden Materialien Stöße abfangen kann.

Eine gute Bimetall-Lochsäge schneidet leicht durch weichere Materialien wie Kunststoffe und Gegenstände auf Holzbasis sowie härtere Materialien wie Stahl und Edelstahl. Die vom Lochsägenhersteller gewählte Hochgeschwindigkeitsstahlsorte trägt wesentlich zur Leistung der Lochsäge bei. Die besten Bimetall-Lochsägen werden aus Schnellarbeitsstahl hergestellt, der einen hohen Anteil an Kobalt enthält. Hersteller wie Milwaukee® verwenden bei der Herstellung ihrer Bimetall-Lochsägen nur Matrix II-Schnellarbeitsstahl. Matrix II enthält ca. 8% Kobalt, um die Zahnhärte bei hohen Betriebstemperaturen aufrechtzuerhalten, wodurch die Schärfe der Schneide der Zähne erhalten bleibt.

Wichtiger für die Benutzer ist die Lebensdauer ihrer Bimetall-Lochsäge oder die Anzahl der Löcher, die sie schneiden können, bevor sie ersetzt werden müssen. Zusätzlich zur Verwendung von Schnellarbeitsstahl mit Kobalt wirkt sich das vom Hersteller verwendete Wärmebehandlungsverfahren auf die Lebenserwartung der Lochsäge aus. Milwaukee® verwendet ein firmeneigenes kryogenes Härtungsverfahren, das den traditionellen Wärmebehandlungszyklus durch Verwendung von Temperaturen unter Null als Teil dieses Verfahrens verbessert. Dieser Prozess verbessert die Mikrostrukturumwandlung des Schnellarbeitsstahls und führt zu einem Produkt, das länger schärfer bleibt. Alle Bimetall-Lochsägen von Milwaukee werden mit diesem Ice Hardened ™ -Kryogen-Härtungsverfahren behandelt, das eine um bis zu 50% längere Lebensdauer als andere Lochsägen auf dem Markt bietet.

Eine häufige Frustration, die Benutzer beim Schneiden von Löchern mit einer Lochsäge haben, besteht darin, den Stopfen oder die Schnecke aus der Tasse zu entfernen, nachdem der Schnitt abgeschlossen ist. Suchen Sie nach Schlitzen, die Platz für den Stecker aus der Tasse bieten. Das Lochsägen-Design von Milwaukee verfügt über breite, abgewinkelte und versetzte Schlitze, um leicht auf die Stopfen des Bechers zugreifen und diese entfernen zu können. Darüber hinaus wirkt sich der Steckertyp auch darauf aus, wie leicht er entfernt werden kann. Die Ice Hardened ™ -Bimetall-Lochsägen von Milwaukee werden mit einem Satz oder einer Kerbe hergestellt, die leicht zur Innenseite der Lochsäge vorgespannt schneidet, wodurch ein größerer Abstand zwischen dem Stopfen und der Tasse entsteht und das Entfernen des Stopfens erleichtert wird.

Tipps für Dorne und Pilot Bits

Das Schneiden eines Lochs mit einer Lochsäge erfordert die Verwendung eines Dorns und häufig eines Pilotbohrers. Dorne, auch Dorne genannt, dienen zum Verbinden einer Lochsäge mit einem Bohrfutter sowie zum Halten des Pilotbohrers. Sie bestehen aus gehärteten Stahl- und Stahllegierungskomponenten für eine lange Lebensdauer, da sie mehrere Lochsägen überstehen müssen. Die Dorne werden mit einem Gewinde in der Kappe der Lochsäge mit der Lochsäge verbunden. Hol "-18 Gewinde treibt Lochsägen 1-1 / 4" und größer an. Die größeren Lochsägen (1-1 / 4 "und größer) haben auch Antriebsstiftlöcher in der Kappe, die Antriebsstifte vom Dorn aufnehmen, um ein schnelles und einfaches Wechseln der Lochsäge zu ermöglichen. Kleinere Lochsägen werden nur mit dem Dorn verbunden Faden und oft auf die Welle gesperrt werden, die Werkzeuge benötigt, um die Lochsäge zu entfernen.

Es gibt Schnellwechselsysteme auf dem Markt, mit denen sich kleine Lochsägen auf der Welle ohne den Einsatz zusätzlicher Werkzeuge schnell wechseln lassen. Die besten Sägesysteme sind universell. Sie funktionieren als Schnellwechselsystem mit jeder Lochsägenmarke. Suchen Sie auch nach Systemen, für deren Betrieb keine proprietären Komponenten oder Adapter erforderlich sind. Diese Adapter rasten häufig in die Lochsäge ein und erfordern möglicherweise die Verwendung von Werkzeugen zum Entfernen der Lochsäge und liefern möglicherweise nicht die gewünschten werkzeuglosen Änderungen. Milwaukee® hat kürzlich die neue Twist Release ™ -Schnellwechselachse für den werkzeuglosen Betrieb mit diesen kleineren Lochsägen auf den Markt gebracht. Dieses System funktioniert mit allen gängigen Lochsägenmarken und erfordert keine Adapter für den Betrieb.

Pilotbohrer nehmen die meiste Strafe beim Bohren mit Lochsägen in Kauf. Viele Anwender bohren mit einer gewissen Oszillationsbewegung, um die Späne aus dem Schnitt zu entfernen. Dies übt einen starken seitlichen Druck auf das Pilotbit aus. Milwaukee® verwendet den Thunderbolt®-Webpilot, ein konisches Webdesign, das einen dickeren Kern als Standard-Pilotbits zum Schutz vor Seitenlastbruch bietet. Es verfügt auch über eine 135 ° -Splitpoint-Spitze, die bei Berührung beginnt, um das Gebiss am Laufen zu hindern und für ein genau platziertes Loch sorgt.

Wenn Sie Löcher mit einer Lochsäge bohren, benötigen Sie ein komplettes System, das die Leistung liefert, die Sie für die Arbeit benötigen. Dies bedeutet, dass alle Komponenten des Systems, nicht nur die Lochsäge, Ihnen Haltbarkeit und Leistung bieten müssen. Wenn Sie das richtige System wählen, werden Sie feststellen, dass das Schneiden von Löchern nie einfacher war.

Artikel mit freundlicher Genehmigung der Milwaukee Electric Tool Corporation



jingerei



Alle Ihre Lieblings-Elektrowerkzeuge Zubehör an einem Ort -Grüße Werkzeuge. Greetools® Werkzeug-Mataching-System.

Hotline: 0086 (0) 731 89672080
Email :
contact@greetools.com




HeißProdukte
Für professionelles Bohren in Beton und Mauerwerk bietet die bewährte Hartmetallspitzengeometrie mit einem Schneidwinkel von 130 ° ein einfaches und schnelles Bohren. Die Spitze ist mit hochfestem, hitzebeständigem Lötmaterial fest am Bohrerkörper befestigt
SDS Plus Hochwertige Bohrer mit 2 Wolframcarbid-Schneidkanten ermöglichen einfaches Zentrieren und schnelles Bohren. Der ausgeprägte, meißelförmige Bohrkopf dringt schnell in das Material ein. Die Konstruktion mit breiten Spiralnuten hilft, Betonstaub schnell aus dem Loch zu entfernen, um schneller zu bohren und die Lebensdauer des Bohrers zu verlängern .

Über Greetools

Unsere Produkte

Lösungen

Unterstützung

Brauche Hilfe?

   No392, DFH Middle Road, Hightech-Zone 410025 Changsha Hunan China
  +86 (0) 731 89672080
  +86 (0) 731 89792080
  contact@greetools.com
Urheberrechte © 2009-2019 Greetools Limited. Alle Rechte vorbehalten. / Seitenverzeichnis